Erfahrungen Stimmen frisch gebackener Eltern

Liebe Eltern, wenn auch ihr eure Erfahrungen über unsere gemeinsame Zeit teilen möchtet, bitte ich euch, mir einen kurzen Kommentar per Mail zukommen zu lassen: office@meine-hebammen.at
Vielen herzlichen Dank, eure Heidi, Pia und Petra


Erfahrungsbericht Daniela T.

Liebe Petra, liebe Pia, liebe Heidi!

Die Wahl für das Hebammenteam von Heidi, Pia und Petra fiel aufgrund persönlicher Empfehlungen von mehreren Seiten und eines sehr netten Kennenlernens im Rahmen eines Info-Abends in der Privatklinik Ragnitz. Aufgrund der besonderen Umstände im März und April 2020 blieb es bei nur jeweils einem Treffen mit jeder Hebamme, wobei der Kontakt mit Pia über Videotelefonie stattfand, was die Qualität des Gesprächs in keinster Weise beeinträchtigte. Bei allen drei Treffen fühlte ich mich sehr gut aufgehoben und informiert und als in der 27. Schwangerschaftswoche Komplikationen auftraten, stand Heidi via Telefon mit hilfreichen Tipps zur Seite.
Auch bei weiteren Fragen und Unsicherheiten gegen Ende der Schwangerschaft, wurde mir jederzeit telefonisch weitergeholfen. Außerdem hatte ich das Gefühl, dass die Kommunikation zwischen den drei Hebammen sehr gut funktioniert, da z.B. Petra darüber Bescheid wusste, was ich zuvor mit Pia besprochen hatte.
Am Tag der Geburt hatte Petra Bereitschaft und sie war es auch, die mir und meinem Partner, gemeinsam mit Fr. Dr. Ploder, ein unvergessliches und wunderschönes Geburtserlebnis ermöglichte! Die ganze Zeit über fühlte ich mich sehr gut aufgehoben und angeleitet. Und obwohl zwischendurch nicht immer alles zum Besten stand, war es mir durch die Professionalität und tolle Zusammenarbeit von Petra und Fr. Dr. Ploder möglich, unseren Sohn auf natürlichem Weg und gesund zur Welt zu bringen – was auch meinem größten Wunsch für die Geburt entsprach!
In den Tagen nach der Geburt war Petra eine große Stütze bei allen Fragen rund um das Stillen und die Babypflege!
Ich möchte mich auch an dieser Stelle noch einmal herzlich dafür bedanken, dass mir durch Petra und Fr. Dr. Ploder die Geburt unseres Sohnes als das schönste Erlebnis in Erinnerung bleiben wird!

Ganz liebe Grüße,
Daniela mit Florian und Leo

Mai 2020


Erfahrungsbericht Marion S.

Liebe Heidi, Pia und Petra

Ich möchte mich noch einmal von ganzen ❤ bei euch bedanken. Ich habe mich in eurem Team sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt.
Eure ❤- lichkeit und eure positive Energie für diesen Beruf spürt man – das finde ich bewundernswert.
Bei euch merkt man, dass ihr Drei sehr gut harmoniert. Man fühlt sich als werdende Mama sehr sicher und gut verstanden. Das man vor einer Geburt nicht weiß, wer von euch dabei sein wird, ist überhaupt kein Stressfaktor. Ihr seid alle Drei so mega sympathisch. In meinem Fall war ich mega Happy Heidi wieder dabei zu haben, da sie auch bei meiner Tochter Emma dabei war. Es hat mich sehr gefreut das ich dich Pia auch noch persönlich kennen lernen durfte.
Auch bei der Nachbetreuung im Wochenbett fühlt man sich gut aufgehoben – für alle Fragen steht ihr mit Rat und Tat einem zur Seite.
Ihr seit wirklich ein „Dream Team“.

DANKE!!

Alles liebe für die Zukunft.

Ganz liebe Grüße Marion

Mai 2020


Erfahrungsbericht Miriam K.

In einer einzigartigen Zeit, in der jedes Wort und jede noch so kleine Geste so viel Gewicht bekommt, waren Heidi, Pia und Martina wertschätzend, achtsam, und immer zu 100% aufmerksam für mich da. Sie erklärten mir, was ich beim Arzt nicht verstanden hatte, beantworteten geduldig und einfühlsamen all meine Fragen, merkten sich alles, was ich ihnen erzählt hatte, und bereicherten meine Schwangerschaft mit ihren vielen Ideen und bestärkenden Worten. Und obwohl sie sich bei den Treffen mit mir je nach Dienst abwechselten, hatte ich immer das Gefühl, dass jede detailliert über mein vorangegangenes Treffen Bescheid wussten.

Als dann plötzlich alles anders kam als erwartet, konnte ich durch Pias Umsichtigkeit, Ruhe, Professionalität und einfühlsame Begleitung meine Geburt vertrauensvoll und ohne Furcht erleben. Auch in den ersten Tagen als Eltern waren meine Hebammen immer für mich da und halfen mir so liebevoll und respektvoll in meinen ersten unbeholfenen Handlungen als Mutter. Sie legten ihre Aufmerksamkeit kompetent und umsichtig auch auf Aspekte, die ich gerade nicht wahrnahm, und verhalfen mir dadurch zu einer unbeschwerten ersten Zeit als Mama, in der ich mich dem Staunen über das Leben widmen konnte.

Ich danke euch von Herzen für eure wertschätzende und liebevolle Begleitung!

Miriam

Mai 2020


Erfahrungsbericht Veronika S.

Ich habe mich aufgrund der Empfehlung einer Freundin dafür entschieden, Petra als meine Hebamme zu wählen. Als Erstgebärende war ich entsprechend unerfahren und deswegen froh, bei Petra bereits beim Erstgespräch sehr konkreten Rat und Aufklärung über die mir bevorstehende spannende Zeit der Schwangerschaft und Geburt zu bekommen.
In den Wochen vor der Geburt habe ich im Zuge von wöchentlichen Akupunktur-Terminen auch Pia und Heidi kennengelernt und fühlte mich sehr wohl, mit der Unterstützung dieses Teams unsere Tochter zu entbinden.
Zwei Nächte vor dem errechneten Geburtstermin haben mich dann immer wieder Wehen in unterschiedlicher Frequenz und Intensität vom Schlafen abgehalten und ich war sehr unsicher, ab welchem Zeitpunkt es wirklich so weit ist, in die Privatklinik St. Leonhard zu starten. In dieser Zeit war Petra immer telefonisch für mich erreichbar beziehungsweise hat mich auch von sich aus angerufen, hat mir vorgeschlagen, sie in der Klinik zu treffen, um mich zu untersuchen und hat mich so durch die Unsicherheiten geleitet. Zwei Mal wurde ich von ihr untersucht und habe sehr klar ihre Einschätzung rückgemeldet bekommen – es war noch nicht so weit, in der Privatklinik zu bleiben. Beim dritten Treffen im St. Leonhard, am Abend des Geburtstermins, nach zwei mehr oder weniger schlaflosen Nächten, war es dann so weit. Um eine dritte schlaflose Nacht zu vermeiden und zu gewährleisten, dass meine Energien für die Geburt ausreichen, wurden die Wehen eingeleitet. Auch bei diesem Vorgehen hatte ich das Gefühl, dass Petra mir zwar ihre kompetente, auf Erfahrung basierende Einschätzung mitteilte, jedoch die letzte Entscheidung bei mir liegt. Petra hat, als feststand, was die nächsten Schritte sind, auch jegliche Kommunikation mit meinem zuständigen Frauenarzt übernommen. weiter lesen ...

März 2020


Erfahrungsbericht Kathrin K.

In der Schwangerschaft habe ich mich aufgrund der sympathischen Homepage für das Hebammentrio Pia/Petra/Heidi entschieden und bin sehr zufrieden mit meiner Wahl.
Sehr angenehm ist die Begleitung bereits während der Schwangerschaft und das Kennenlernen von allen dreien, jede für sich herzlich, humorvoll, offen und man fühlt sich sofort wohl. Sie nehmen einem die Angst vor der Geburt, kümmern sich gut um alle Schwangerschaftsbeschwerden und stehen mit Ratschlägen, Akupunktur und allem möglichen alternativen Wissen zur Seite. Man fühlt sich gut aufgehoben und traut sich alles anzusprechen.
Die Rufbereitschaft beruhigt ungemein, man bekommt den Bereitschaftsplan und weiß immer, wen man kontaktieren kann/darf.
Als es dann soweit war und der große Tag kam, konnte ich dank der wunderbaren Begleitung ganz entspannt ins Sanatorium St. Leonhard fahren und wusste, dass Heidi und die Gynäkologin Dr. Schneuber Dienst haben. Heidi kümmerte sich so selbstverständlich, gelassen und Sicherheit ausstrahlend im Kreißsaal um mich und meinen Partner, sodass die Zeit ganz selbstverständlich und in Ruhe verging und sich Heidis Gelassenheit auf uns übertrug. Ich fühlte mich zu jedem Zeitpunkt ernst genommen, sowie bestens informiert bzw. unterstützt – und so hatten Angst oder Panik überhaupt keinen Platz. Wir erlebten eine wunderschöne und besondere Geburt unserer Tochter Antonia Luisa. Danach hatten wir genügend Zeit zu dritt und sehr viel Ruhe, die lang ersehnte Ankunft unserer Tochter zu genießen und zu realisieren. weiter lesen ...

Februar 2020


Bericht – Mia P. (Geburt 29.01.2020)

Nach der Geburt meines ersten Kindes 24-h-dauerwach in einem 5-Bett-Zimmer liegend, beschloss ich alle noch kommenden Geburten beziehungsweise Wochenbetttage nur mehr in Einzelzimmern zu verbringen. Nachdem die 2te Geburt aus diversen Gründen verkompliziert wurde, landete ich bei der 3ten schlussendlich in der Privatklinik Ragnitz.

Von mehreren Seiten wurde mir das Hebammen-Team Pia-Petra-Heidi empfohlen und auch die Gynäkologin Frau Dr. Elke Hörmann. Meine Freude war entsprechend groß, als beide mir zusagten.

Jede Mutter weiß, was für ein körperlicher und geistiger Ausnahmezustand eine Geburt ist. Abgesehen davon, dass man das Gefühl hat, es wäre angenehmer von einem Güterzug überfahren zu werden, denn das wäre wenigstens schnell vorbei, ist diese Situation auch begleitet von Sorgen, Ängsten und mitunter Zweifel, ob das wohl gut gehen wird. Ein Blick in das hilflose und leicht blasse Gesicht des Partners trägt oft auch nicht zur Beruhigung bei…. weiter lesen ...

Februar 2020


Erfahrungsbericht Claudia S.

„Ein kleiner Mensch kam auf die Welt und ein Wunder wurde wahr“… Dieses Wunder wurde für uns Dank der großartigen Betreuung von Pia und Frau Dr.Hörmann Realität.
Bereits während der Schwangerschaft fühlten mein Freund und ich uns bei Pia sehr gut aufgehoben. Ihre Frohnatur und Ihr kompetentes Auftreten überzeugten uns auf Anhieb und ließ uns die Zeit bis zur Geburt entspannt genießen.
Als es dann endlich soweit war und wir mit Wehen ins Krankenhaus kamen, waren wir mehr als froh, Pia an unserer Seite zu wissen.
Sie gab uns das Gefühl absoluter Sicherheit und schaffte es über Stunden hinweg immer genau das Richtige zu sagen und zu tun. Als unsere kleine Lilly dann endlich ihren ersten Schrei tat, waren alle Schmerzen vergessen und ein unbeschreibliches Gefühl der Dankbarkeit machte sich breit.

Unser größter Dank gilt Pia und Frau Dr.Hörmann, die als eingespieltes Team großartige Arbeit leisteten und uns eine wunderschöne Geburt ermöglichten und uns somit das schönste Geschenk auf Erden machten.

Liebe Grüße
Claudia und Dominik

April 2019


Erfahrungsbericht Stephanie B.
Mein Mann und ich lernten Heidi um 3 Uhr morgens erst direkt im Sanatorium kennen, da Heidi die Vertretung für eine verhinderte Kollegin übernahm und wir hätte es nicht besser erwischen können. Wir haben uns von Anfang an gut aufgehoben gefühlt, uns gefiel die lockere und ehrliche Art von Heidi. Sie war im Kreißsaal für uns da, wenn wir sie brauchten, lies uns aber auch genug Freiraum um zu zweit sein zu können. Ich bin heute noch begeistert, wie Heidi es geschafft hat, innerhalb kürzester Zeit unsere Bedürfnisse zu erkennen und zu motivieren, und das über Stunden.

Liebe Grüße,
Stephanie, Hannes und Olivia Brandl

Januar 2019


Copyright © 2019 – meine-hebammen.at –  ImpressumDatenschutzerklärung

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Weitere Informationen unter "Datenschutzerklärung"
Einverstanden