Geburtsvorbereitung sicher zur Geburt

Als deine persönlichen Hebammen geht es uns während der Geburtsvorbereitung darum, dein Vertrauen in die Schwangerschaft und die Geburt, aber auch in das zukünftige Mutter-Sein zu stärken. Indem du deine eigenen Ressourcen förderst, ebnest du dir deinen Weg zu einem selbstbestimmten Geburtserlebnis und zu einer wunderschönen Mutterschaft. Natürlich ist auch der werdende Vater zur Geburtsvorbereitung herzlich willkommen! Schließlich ist eine Geburt ein außergewöhnliches Erlebnis und das Elternwerden ein ganz besonderer Schritt in einer Partnerschaft.

PERSÖNLICHE BERATUNG & individuelle Betreuung

Wenn du dich für uns als deine persönlichen Hebammen entscheidest, hast du den Vorteil, ganz individuell auf die Geburt vorbereitet zu werden. Das heißt, unsere Beratung ist von Anfang an genau auf deine Bedürfnisse und Fragen abgestimmt. Wir sind deine Ansprechpersonen und persönliche Begleitung während der Schwangerschaft und Geburt bis zum Ende des Wochenbetts. Dabei betreuen wir dich von Anfang an zu dritt abwechselnd.
Im Zuge der Geburtsvorbereitung treffen wir uns mindestens drei Mal, wobei eine Beratungseinheit je nach Intensität ca. eine Stunde umfasst. Du erfährst während der Geburtsvorbereitung unter anderem alles zu:

  • Schwangerschaft und Geburt
  • der richtigen Atmung während der Geburt
  • praktischen Entspannungsübungen
  • wohltuenden Massagen
  • möglichen Geburtsstellungen
  • interessanter Literatur

Zusätzlich kannst du auf Wunsch auch einen Geburtsvorbereitungskurs besuchen!

Wenn du dich für uns als deine persönlichen Hebammen entscheidest, wirst du von uns dreien abwechselnd betreut!

 

 

Geburtsvorbereitung – Schritt für Schritt erklärt …

18. bis 22. Schwangerschaftswoche: das erste Kennenlernen

Eine ausführliche Erstberatung findet üblicherweise zwischen der 18. und 22. Schwangerschaftswoche (SSW) statt und ist im Zuge des Mutter-Kind-Pass-Gesprächs kostenlos. Solltest du uns vorher schon persönlich kennenlernen wollen, können wir auch einen außertourlichen Termin vereinbaren.

32. Schwangerschaftswoche: ausführliche Beratung und Untersuchung

Hier geht es natürlich ganz um deine Befindlichkeit: In einem Gespräch berichtest du uns, wie es dir geht und was es Neues gibt. Gerne beantworten wir deine Fragen und geben dir bei etwaigen Beschwerden gezielte Hilfestellungen. Zusätzlich führen wir eine Schwangerschaftskontrolle durch und kontrollieren die Herztöne sowie die Lage des Kindes.

37. Schwangerschaftswoche: intensive Vorbereitung auf deine Geburt

Ab der 37. SSW geht es so richtig in medias res: Das heißt, wir bereiten uns intensiv auf die Geburt vor. Und das sowohl theoretisch als auch praktisch. Weiterhin besprechen wir mit dir alle deine Fragen und versorgen dich mit allen wichtigen Informationen zur Geburt. Gleichzeitig kümmern wir uns um das Befinden von dir und deinem Baby und geben dir praktische Anleitungen, beispielsweise zur richtigen Atmung und Entspannung. Von der 37. SSW treffen wir uns bis zur Geburt alle zwei Wochen bzw. jede Woche, wenn du zusätzlich auf eine Akupunktur-Behandlung Wert legst. Die Akupunktur dient einerseits dazu, sich bestens auf die Geburt vorzubereiten, andererseits lernen wir uns durch die mehrmaligen Treffen gut kennen. So wird eine Vertrauensbasis geschaffen, auf der wir uns Schritt für Schritt dem Wunder der Geburt nähern.

Und dann darf es auch schon bald losgehen! 🙂


Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Weitere Informationen unter "Datenschutzerklärung"
Einverstanden